Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Die Tragödie des Euro

Wie politische Interessen ein selbstzerstörerisches System schufen
Die Tragödie des Euro 4 4 Kundenmeinungen
(3,75 / 5 )
Autor: Philipp Bagus
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 18.08.2011
Artikelnummer: 67114
ISBN / EAN: 9783898796705

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

17,99 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Die Konstruktion der EU ist das Resultat des Ringens zweier Visionen für Europa.
Die liberale Vision vertritt eine freie Marktwirtschaft in einem Europa der offenen Grenzen. Auf der anderen Seite steht die sozialdemokratische Vision Europas. Sie sieht Europa als Festung: protektionistisch nach außen und wohlfahrtsstaatlich nach innen. Von Mitterand als Preis der Wiedervereinigung gefordert, war der Euro ein Mittel, sich der DM und der "Tyrannei" der Bundesbank zu entledigen. Der Euro reizt zum Schuldenmachen. Unabhängige Regierungen können sich einer Zentralbank bedienen, um ihre Haushaltsdefizite zu bezahle. Das Ganze ähnelt einer Notenpresse mit verschiedenen Eigentümern. Die Konstruktion provoziert Schuldenkrisen, welche im Sinne der sozialdemokratischen Vision zur Errichtung einer Transferunion genutzt werden.

Zusatzinformation

Autor Anzahl Seiten 208

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

4 Kundenmeinungen

  • Die Tragödie des Euro
    • Kundenbewertung
    Lydia aus Berlin schrieb:
    Packende Dokumentation rund um den Euro. Politisch Interessierte werden das Buch mögen.
    22.09.11
  • Die Tragödie des Euro
    • Kundenbewertung
    Lothar aus Marburg schrieb:
    Interessante Lektüre, welche die Tragöiden der Euro- Einführung wiederspiegeln. Dieses Buch öffnet Augen.
    22.09.11
  • Die Tragödie des Euro
    • Kundenbewertung
    Maria aus Paderborn schrieb:
    Ich halte den Euro für einen klaren Fehler der Politik. Daher war dieses Buch auch ein wahrer Genuss.
    22.09.11
  • Die Tragödie des Euro
    • Kundenbewertung
    Miriam aus Kiel schrieb:
    Es hat mir gute Einblicke gegeben und mit vielen Erklärungen stimme ich überein. Interessantes Buch mit Aufklärungswert wie ich finde.
    22.09.11

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Tragödie des Euro

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!