MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Familie, Geschlecht und Erziehung in Zeiten der Krisen des 21. Jahrhunderts

Familie, Geschlecht und Erziehung in Ze
Autor: Robert Baar / Maja S. Maier
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 07.03.2022
Artikelnummer: 2484241
ISBN / EAN: 9783847426219

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

24,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Family is the primary source of education and socialization for most children and teens. The 18th volume of the Jahrbuch erziehungswissenschaftliche Geschlechterforschung (Yearbook of Gender Studies in Educational Science) is dedicated to the question of how families of the most diverse constellations deal with educational challenges under the crisis-like conditions of the 21st century and how gender and gender difference are resorted to in this context. The spectrum of crises ranges from the corona virus pandemic to topics like queerphobia and the extreme right.

Zusatzinformation

Autor Verlag Verlag Barbara Budrich
ISBN / EAN 9783847426219 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Familie, Geschlecht und Erziehung in Zeiten der Krisen des 21. Jahrhunderts