MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Krieg durch fremde Hände

Starikow:Krieg durch fremde Hände
Autor: Nikolaj Starikow / Georg Farafonow
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2209081
ISBN / EAN: 9786098047776

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

44,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Die Geschichte dieser fremden Hände in der Weltpolitik: Wie die USA sich selbst zu einem Staat ernannten und woher die texanischen Separatisten, die sogenanntenHelden von Alamo kamen. Wie London und Paris Hitler an die Macht brachten und Polen zu seinem Verbündeten machten. Weshalb der Westen den Aufstand in Budapest 1956 entfachen ließ. Weshalb Stalin überzeugt war, dass Hitler die Sowjetunion niemals angreifen würde und er es doch tat. Wie die Alliierten im Zweiten Weltkrieg den Russen so halfen, dass niemals Hilfe ankam. Die schreckliche Geschichte des Konvois PQ 17 sowie andere, nicht weniger eindrucksvolle Episoden darüber, wie ganze Länder und Völker manipuliert wurden. Der Krieg ist unerbittlich. Und absolut. Denn er wird heute von fremden Händen geführt

Zusatzinformation

Autor Verlag Baltosios gulbes
ISBN / EAN 9786098047776 Bindung Hardcover

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Krieg durch fremde Hände