MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Unabhängige Theologie

Unabhängige Theologie

Produktbeschreibung

Muss sich die Theologie vom kirchlichen Lehramt emanzipieren, um ihre wissenschaftliche Freiheit sicherzustellen? Oder ist eine Theologie, die sich zunehmend in Abgrenzung, gar in Opposition zum Lehramt der Bischöfe und des Papstes befindet, eine Gefahr für den Glauben? Die Schlusserklärung des Theologenkongresses "Das Konzil eröffnen" profilierte die Theologie als "unverzichtbares wissenschaftliches Lehramt in der Kirche" und forderte gleichzeitig eine "Selbstrelativierung des bischöflichen Lehramts". Diese Passagen entfachten eine erneute öffentliche Diskussion, die hier dokumentiert wird. Die Kontrahenten der Debatte - darunter die Bischöfe Oster, Voderholzer und Overbeck sowie die Theologen Helmut Hoping, Eberhard Schockenhoff und viele weitere - beziehen in diesem Band Stellung.

Zusatzinformation

Autor Verlag Herder, Freiburg
ISBN / EAN 9783451376092 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Unabhängige Theologie

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!