Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Potsdam wiederentdeckt 1918 - 1986

Historische Filmschätze
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 10.02.2016
Artikelnummer: 97505
ISBN / EAN: 4250015790151

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

24,99 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Diese DVD erscheint in einer hochwertigen DVD-Verpackung und enthält ein 20-seitiges Booklet mit Informationen zu den einzelnen historischen Filmwerken!
Noch aus der Kaiserzeit stammen die ältesten filmischen Luftaufnahmen der Stadt. Mit ihnen beginnt eine kleine Zeitreise durch Potsdam im 20. Jahrhundert anhand von sieben Filmen. Sie zeigen Wahrzeichen, die längst nicht mehr existieren, und das Leben von Potsdamern vergangener Jahrzehnte. Zu den filmischen Raritäten gehört der bislang verschollene und erst vor kurzem wiederentdeckte Film »Potsdam – Vom Aufbau einer Stadt« von 1933 sowie ein Lehrfilm von 1968, der die Sprengung der Garnisonkirche dokumentiert. Ein exklusives Sonderprogramm zu »100 Jahre Film in Babelsberg« gewährt Einblicke in die Welt des Filmschaffens. Ganze fünf politische Systeme haben die Babelsberger Studios erlebt und mitgeprägt. Sechs Werbefilme und Dokumentationen zeigen die faszinierende Film- und Medienstadt im Wandel der Zeit.

Zusatzinformation

Anzahl der Medien 1 DVD Spielzeit / Länge 112 Min.
Altersfreigabe FSK 0

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Potsdam wiederentdeckt 1918 - 1986

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!