Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Ein ganz grosses Kind

Filmschätze der Kinoleinwand
Regisseur: Georg Thomalla / Angelika Hauff / Erika von Thellmann
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 02.12.2014
Artikelnummer: 34837
ISBN / EAN: 4028032074321

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

19,99 €
Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Vom Herrenschneider zum Schauspieler und... zurück
Eigentlich ist der Herrenschneider Hans Hochberg (Georg Thomalla) nur ein Meister mit Nadel, Zwirn und Faden. Beim Laienspiel im Heimatort glänzt er allerdings als Aufschneider. Die Rolle des romantischen Helden passt wie angegossen. Nach dem Erfolg überzeugt ihn Freundin Liesel (Gardy Granass), in die große weite Welt zu ziehen um auf der Bühne Karriere zu machen. Prompt macht sich Hans auf den Weg zu Theaterlehrer Hieronymus Benedikt (Harald Paulsen). In Berlin lernt er die Schauspielerin Ina Cornelius (Angelika Hauff) kennen, die sich aber nur für ihn interessiert, weil er bei Regisseur van Straaten (Karl Schönböck) wohnen wird. Schlussendlich endet der Besuch der Berliner Schauspielschule in einem Fiasko. Sang- und klanglos rasselt er bei der Prüfung durch, landet aber dann doch noch beim Film, und zwar als Frackschneider.

Zusatzinformation

Regisseur Schauspieler
Anzahl der Medien 1 DVD Spielzeit / Länge 102 Min.
Altersfreigabe FSK 12

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Ein ganz grosses Kind

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!