Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Blutiger Osten - Band 16-18 im Sparpaket

Blutiger Osten - Band 16-18 im Sparpaket 1 1 Kundenmeinungen
(3,00 / 5 )
Autor: Hans Girod, Wolfgang Mittmann, Wolfgang Swat
Verfügbarkeit: Derzeit leider nicht verfügbar. Sie kommen auf die Warteliste."
Veröffentlicht am: 02.05.2014
Artikelnummer: B10445
ISBN / EAN: B10441 B10442 B10443 / kein Barcode

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

17,97 € 14,99 €

Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Sparen Sie jetzt 16%

Produktbeschreibung

Spannend, authentisch und Suchtgefahr garantiert! Die Fälle der Reihe „Blutiger Osten“ haben schon viele Krimi-Fans begeistert. Sichern Sie sich jetzt unser exklusives Sparpaket mit den Fällen 16 bis 18! In "Der Kannibale" geht es um die markaberen Neigungen einen Verlassenen, "Tatort Dessau" erzählt die wohl unvergleichlichste Diebstahlgeschichte der DDR und "Mord ohne Mörder" verbindet schockierende Verbrechen in einem Buch.
Stets von realen Fällen inspiriert! Diese 3 Fälle haben es in sich: Ein Muss für Ihre Sammlung und für jeden, der Krimis liebt!

Zusatzinformation

Autor Verlag Bild und Heimat
ISBN / EAN B10441 B10442 B10443/kein Barcode Anzahl der Medien 3 Bücher
Bindung Taschenbuch Anzahl Seiten 736

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

1 Kundenmeinungen

  • Blutiger Osten - Band 16-18 im Sparpaket
    • Kundenbewertung
    Misterek aus Dresden schrieb:
    gut
    09.03.14

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Blutiger Osten - Band 16-18 im Sparpaket

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!