• Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Wie hat Jesus Gemeinde gewollt?

Lohfink:Wie hat Jesus Gemeinde gewollt?
Autor: Gerhard Lohfink
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 19.02.2015
Artikelnummer: 76759
ISBN / EAN: 9783460300347

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

16,95 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Der Monotheismus mit seiner Kompromisslosigkeit sei schuld an dem Skandal, dass heute an vielen Orten der Welt Menschen im Namen Gottes umgebracht werden. So sagen viele. Religion und Gewalt werden oft in einem Atemzug genannt. Sie scheinen zusammenzugehören. Jesus beweist das Gegenteil. Er lebte radikale Gewaltlosigkeit. Die frühe Kirche blieb auf seiner Spur und ächtete die Gewalt. Dieses zum Klassiker gewordene Buch ist jetzt überarbeitet und aktualisiert. Es stellt die Mitte der Botschaft Jesu vor Augen. Und es zeigt, wie die frühe Kirche Jesus treu geblieben ist, auch wenn sie dabei im Kontrast zum Staat leben musste. Die frühchristlichen Gemeinden waren eine höchst lebendige, die Gesellschaft stimulierende Gegenwelt . Gerhard Lohfink zeigt, wie der Blick auf Jesus und die frühen Christen auch heute das Zusammenleben inspirieren kann.

Zusatzinformation

Autor Verlag Katholisches Bibelwerk
ISBN / EAN 9783460300347

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Wie hat Jesus Gemeinde gewollt?

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!