Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Vater einer Tochter

Regisseur: Georg Thomalla, Kristina Nel
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 19.12.2014
Artikelnummer: 32597
ISBN / EAN: 4260158195119

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

19,99 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Die erfolgreiche Komödie von Curth Flatow.
Als die bildhübsche Zahnarzttochter Brigitte (Kristina Nel) heiraten will, hört ihr verwitweter Vater Dr. Robert Stegemann (Georg Thomalla) die Alarmglocken schrillen. Der zukünftige Ehemann wird, so ist sich der Erzeuger sicher, die harmonische Vater-Tochter-Beziehung zerstören. Außerdem hat er sicherlich nur Schlechtes im Sinn! Um zu retten, was zu retten ist, versucht Stegemann alles, um seinen Schwiegersohn in spe zu diskreditieren. Das gelingt jedoch nicht, da Robert – so der Name des von der Tochter Angebeteten – sich vorbildlich verhält und den Eifersuchtsangriffen des Schwiegervaters, der um seine einzige Tochter fürchtet, bestens stand hält… In „Vater einer Tochter“ läuft Publikumsliebling Georg Thomalla zur Höchstform auf. Die Rolle des eifersüchtigen Vaters ist maßgeschneidert auf den begnadeten Komiker und sorgt in jeder Minute für Lacher. Eine turbulente Komödie, die der Autor Curth Flatow, bekannt für Kultserien wie „Ich heirate eine Familie“ oder zahlreiche Fernsehshows mit Peter Alexander, Heinz Rühmann oder Johannes Heesters, selbst inszenierte. Am Berliner Kudamm wurde das Stück seit der Uraufführung mehr als 500 Mal aufgeführt. Pidax präsentiert eine Inszenierung aus dem Jahr 1981, die am Silvesterabend desselben Jahres das Publikum in bester Laune auf das neue Jahr einstimmte …

Zusatzinformation

Regisseur Schauspieler
Anzahl der Medien 1 DVD Spielzeit / Länge 103 Min.
Altersfreigabe FSK 0

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Vater einer Tochter

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!