• Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Über Grenzen gehen

Über Grenzen gehen 1 1 Kundenmeinungen
(5,00 / 5 )
Interpret: Olaf Berger
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 06.11.2015
Artikelnummer: 430692
ISBN / EAN: 4053804306928

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

17,99 € 2,00 €

Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Sparen Sie jetzt 88%

Produktbeschreibung

Sein Geschenk für die Fans!
Als erster Künstler der ehemaligen DDR erhielt der Schlagersänger 1990 die Goldene Stimmgabel! Zum großen Bühnenjubiläum veröffentlicht der gebürtige Dresdner seine allergrößten Hits sowie die aktuelle Single "Träumen lohnt sich heut Nacht" - beste Vorbereitung für seine große Jubiläumstour, die im Oktober 2015 beginnt!
 

Zusatzinformation

Interpret Format Audio-CD
Anzahl der Medien 1 CD Titelanzahl 17
Spielzeit / Länge 60 Min.

Multimedia

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

1 Berger, Olaf Stark - 03:48 Min.
2 Berger, Olaf Träumen lohnt sich heut Nacht - 03:29 Min.
3 Berger, Olaf Wenn du glücklich bist - 03:18 Min.
4 Berger, Olaf Das kann nur eine sein - 03:50 Min.
5 Berger, Olaf Keine Angst, die Nacht wird schweigen - 03:03 Min.
6 Berger, Olaf Höchste Zeit zu bleiben - 03:37 Min.
7 Berger, Olaf Du hast alles - 03:30 Min.
8 Berger, Olaf Da geht noch was - 03:30 Min.
9 Berger, Olaf Gegengift - 03:11 Min.
10 Berger, Olaf Sag nie - 03:13 Min.
11 Berger, Olaf La fiesta - 03:23 Min.
12 Berger, Olaf Wohin mit meiner Liebe - 03:11 Min.
13 Berger, Olaf Die Nacht vor dem Morgen danach - 03:38 Min.
14 Berger, Olaf Auf Händen tragen - 03:28 Min.
15 Berger, Olaf So wie sie dich sieht - 04:22 Min.
16 Berger, Olaf Dieser Augenblick - 04:44 Min.
17 Berger, Olaf Träumen lohnt sich heut Nacht (Fox-Mix) - 03:31 Min.
# 1 Interpret  Titel

1 Kundenmeinungen

  • Über Grenzen gehen
    • Kundenbewertung
    Conny Schulze aus Weißenfels schrieb:
    In diesem Jahr feiert Olaf Berger sein 30jähriges Bühnenjubiläum und verwöhnt seine Fans! Nachdem im August sein Jubiläumsalbum erschien - legt er nun noch ein Album mit 17 brandneuen Songs nach. „Über Grenzen gehen“ heißt das neue Werk und schon der erste Song „Stark“ lässt aufhorchen, denn er klingt sehr neu, rockig und modern. Der starke Text regt die Fantasie total an, irgendwie steht viel zwischen den Zeilen…, einfach genial! Der Rhythmus ist Klasse - ein schöner poppiger Gitarrensong, fesselnd, mit ganz viel Inhalt!!! Die aktuelle Single „Träumen lohnt sich heut‘ Nacht“ ( 4 Wochen Platz 1 auf Antenne Brandenburg, 8 Wochen in den Airplay Charts) und den Klasse Song „Sag nie“ kenne ich schon vom Jubiläumsalbum – der tolle Sound geht sofort ins Ohr, wirkt mitreißend, es wurde wieder viel Wert auf die Texte gelegt und beide Songs kommen u.a. auf Liveveranstaltungen super beim Publikum an. Ruhigere Töne hört man bei dem einfühlsamen Lied „Wenn du glücklich bist“ – hier steht der ausdrucksstarke Text mit viel Gefühl und Olafs sanfte Stimme im Vordergrund. Ich denke auch oft so, Zitat: „…wenn du glücklich bist…“ – man stellt eigene Belange zurück und wünscht sich einfach nur, dass es dem Anderen gut geht – ein wunderschönes, nachdenkliches Lied. Flott, humorvoll und gut tanzbar kommt „Das kann nur eine sein, nur meine sein“… daher. Unwillkürlich vermutet man, Olaf erzählt aus seinem Leben – ein richtiger Ohrwurm mit vielen Komplimenten an die Partnerin. Geheimnisvoll geht es weiter…, erotisch, so mit Kribbeln im Bauch - „Keine Angst, die Nacht wird schweigen“. Toll finde ich die Stimme von Olaf Berger, die hier sehr hohe Töne anschlägt. Sehr gefühlvolle Liebeslieder sind u.a. „Höchste Zeit zu bleiben“; „Auf Händen tragen“ und „Du hast alles“. Auch der eingängige Song „Gegengift“ hat es mir angetan. Wieder eine lebensnahe Geschichte, die leicht traurig beginnt (Verlust der großen Liebe) und beim Refrain muss man unwillkürlich schmunzeln über die Formulierung „Ich brauch `ne Dosis Gegengift…“. In dieser heiteren Form, habe ich das Wort „Gegengift“ noch nicht gehört. Das herrliche, humorvolle Zusammenspiel zwischen „traurig sein/Sehnsucht“ und dem neuen „heilenden Glück, dem süßen Girl zum Pferdestehlen…“ auf der anderen Seite, verleiht dem Lied ein besondere Note. „La Fiesta“ fällt erst mal völlig raus…, doch es erinnert an den Spanier in Olaf Berger, an seine Liebe zu Mallorca… und man ist kurzerhand an der Playa…, Zitat: „…lass dich vom Rhythmus tragen…Schließe deine Augen, hör‘ ganz einfach zu….“ – Sommerfeeling pur, dass man zu jeder Jahreszeit hören kann… Mit Flamenco und Pop geht diese Sehnsucht weiter – „Wohin mit meiner Liebe“. Romantik pur ist „Die Nacht vor dem Morgen danach“ …zum Dahinschmelzen…, eine prickelnde Story, toll umrahmt mit Akustikgitarren. Zu meinen Favoriten gehört die deutsche Fassung „So wie sie dich sieht“. Das starke Duett mit dem dreimaligen Gewinner des Eurovision Song Contest Johnny Logan „The way she looks at you“(so sieht sie mich nicht) war u.a. 5 Wochen die Nummer 1 auf Antenne Brandenburg und ganz oft im TV zu sehen. Ich erlebte das deutsch/englische Duett live bei den Konzerten der Jubiläumstournee von Olaf Berger. Als die beiden Musiker ihre gemeinsamen Duette präsentierten, stieg das Stimmungsbarometer, das Publikum klatschte, tanzte…es brodelte regelrecht im Saal. Die deutsche Solo-Version von Olaf ist ebenfalls etwas Besonderes und weckt diese vielen schönen Erinnerungen… Auch die berührende Ballade „Dieser Augenblick“ hörte ich das erste Mal bei den Jubiläumskonzerten – hier wurde es für kurze Zeit ganz still im Saal, im Hintergrund lief ein sehr schönes Video… Ich hatte von Anfang an Gänsehaut, dann musste ich mit den Tränen kämpfen… Ein trauriges Lied – vermutlich eine authentische Geschichte aus Olaf Bergers Leben - die unheimlich zu Herzen geht. Irgendwie ist es auch ein Anstoß, mal darüber nachzudenken, wie wichtig es ist, sich Zeit für Freunde zu nehmen und schöne Augenblicke zu schätzen, weil das Werte sind, die man nicht kaufen kann… Zum Schluss heißt es noch mal in der Disco-Fox-Version „Träumen lohnt sich…“ – zum Abtanzen und mit der klaren Botschaft, seine Träume zu leben… Fazit: Ich finde die neue CD „Über Grenzen gehen“ einfach großartig, weil sie sehr vielseitig ist – verschiedene Musikstile kombiniert und Olaf überzeugt eindrucksvoll in unterschiedlichen Stimmlagen. Ein persönliches Album von Olaf Berger… und doch kann man die Geschichten sehr gut nachvollziehen, weil hier einfach das Leben drin steckt!!!
    12.12.15

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Über Grenzen gehen

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!