MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Ästhetik des Häßlichen

Rosenkranz:Ästhetik des Häßlichen
Autor: Karl Rosenkranz
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 24.04.2015
Artikelnummer: 936763
ISBN / EAN: 9783957003614

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

34,50
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

"Eine Ästhetik des Häßlichen? Und warum nicht? Ästhetik ist ein Kollektivname für eine große Gruppe von Begriffen geworden, die sich wieder in drei besondere Klassen teilt. Die eine derselben hat es mit der Idee des Schönen, die zweite mit dem Begriff seiner Produktion, d.h. mit der Kunst, die dritte mit dem System der Künste, mit der Darstellung der Idee des Schönen durch die Kunst in einem bestimmten Medium zu tun. Die Begriffe, die zur ersten Klasse gehören, pflegen wir unter dem Titel der Metaphysik des Schönen zusammenzufassen. Wird aber die Idee des Schönen auseinandergesetzt, so ist die Untersuchung des Häßlichen davon unzertrennlich. Der Begriff des Häßlichen, als des Negativschönen, macht also einen Teil der Ästhetik aus. Es gibt keine andere Wissenschaft, welcher derselbe überwiesen werden könnte, und es ist also richtig, von der Ästhetik des Häßlichen zu sprechen." [...]§§Der deutsche Philosoph und Schüler von Georg Friedrich Hegel, Karl Rosenkranz, führt in seinem vorliegenden Werk umfangreich in die Ästhetik des Hässlichen ein.§Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.§Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1853.

Zusatzinformation

Autor Verlag Verlag der Wissenschaften
ISBN / EAN 9783957003614 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Ästhetik des Häßlichen

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!