Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Simulation von Kurzzeitermüdung metallischer Werkstoffe und Strukturen

Hommel:Simulation von Kurzzeitermüdung
Autor: Jan-Hendrik Hommel
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 918920
ISBN / EAN: 9783639006483

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

79,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

In der Arbeit wird ein Prototyp für ein simulationsbasiertes Konzept zur Ermittlung der Lebensdauer metallischer Behälter bei Kurzzeitermüdung entwickelt. Es gilt alle relevanten Effekte, die in zyklisch hoch beanspruchten, durch lokal stark plastizierte Zonen gekennzeichneten metallischen Konstruktionen auftreten, zu berücksichtigen. Es wird ein elasto-plastisches Materialmodell für große Verformungen entwickelt, welches sowohl die wesentlichen Charakteristika der zyklischen Plastizität als auch aller relevanten Schädigungsphänomene der Kurzzeitermüdung - wie die Porenentstehung, das Wachstum und der Zusammenschluss der Mikroporen - beschreibt.§Anhand numerischer Studien werden in der Arbeit Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen des modellbasierten Konzepts aufgezeigt. Dessen Umsetzung erfolgt auf Basis der Finite Elemente Methode, wobei die nicht hierarchische p-Formulierung zur Beschreibung rotationssymmetrischer und schalenförmiger Probleme zur Anwendung kommt.

Zusatzinformation

Autor Verlag VDM Verlag Dr. Müller
ISBN / EAN 9783639006483 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Simulation von Kurzzeitermüdung metallischer Werkstoffe und Strukturen

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!