MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Alexithymie bei manisch-depressiven Patientinnen

Flechl:Alexithymie bei manisch-depressi
Autor: Birgit Flechl
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 888513
ISBN / EAN: 9783639293302

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

49,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Ziel dieser Arbeit ist die Toronto-Alexithymie Scale TAS 20 im Sinne des Multimethod-Multimeasure Ansatzes quantitativ und qualitativ an einer Stichprobe von manisch-depressiven Patientinnen zu validieren, wobei bekannte Moderatoren von Alexithymie, wie die sozioökonomischen Variablen Alter und Bildung, ebenso wie Depressivität, Ängstlichkeit und Befindlichkeit mitberücksichtigt werden. Methodik: 26 weibliche Patientinnen der Sozial- Psychiatrischen Abteilung des Allgemein öffentlichen Krankenhauses Neunkirchen mit der Diagnose Bipolar I oder Bipolar II (manisch depressive Patientinnen) wurden mittels Toronto-Alexithymie-Skala (TAS-20, Bagby et al. 1994), Beck Depressionsinventar (BDI, Hautzinger et al. 1994), Brief Symptom Inventory (BSI), Trait-Angstinventar (Laux et al. 1981) und eines strukturiertes Interview inklusive 5 Szenen aus der deutschen Version der Level of Emotional Awareness Scale (LEAS; Subic-Wrana et al. 2005) auf Alexithymie, Depressivität, Ängstlichkeit und allgemeine Befindlichkeit getestet.

Zusatzinformation

Autor Verlag VDM Verlag Dr. Müller
ISBN / EAN 9783639293302 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Alexithymie bei manisch-depressiven Patientinnen

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!