MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Notizen aus Homs

Carnets de Homs (16 Janvier - 2 Fevrier 2012)
Autor: Jonathan Littell / Dorit G. Engelhardt
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 23.08.2012
Artikelnummer: 857094
ISBN / EAN: 9783446240896

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

18,90 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Im Januar 2012 lassen sich Jonathan Littell und sein Fotograf von Angehörigen der Syrischen Befreiungsarmee heimlich ins Land schleusen. Seine Erlebnisse und Beobachtungen dort hat Littell in zwei Notizheften festgehalten. "Was die Veröffentlichung dieser Hefte rechtfertigt", schreibt er selbst, "ist die Tatsache, dass sie Bericht erstatten über einen Moment, der quasi ohne Zeugen von außen stattgefunden hat: die letzten Tage der Erhebung eines Teils der Stadt Homs gegen das Regime Baschar al Assads." Wie schon Littells eindrückliche Berichte aus den Krisengebieten Tschetschenien und Georgien reiht sich auch sein Text über Syrien ganz in die große Tradition der Kriegsreportage ein.

Zusatzinformation

Autor Verlag Hanser Berlin
ISBN / EAN 9783446240896 Bindung Hardcover

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Notizen aus Homs

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!