MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Auslagerung staatlicher Tätigkeit

Lochner:Auslagerung staatlicher Tätigke
Autor: Ewald Lochner
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer: 843900
ISBN / EAN: 9783639473599

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

49,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Die Begriffe Auslagerung und Wirkungsorientierung beeinflussten in den vergangenen Jahrzehnten und beeinflussen aktuell Verwaltungspraxis wie Verwaltungslehre. Die vorliegende Arbeit kommt für das Politikfeld Sucht und Drogen zu dem Schluss, dass die Auslagerung eines Querschnittsbereiches als wesentlicher Beitrag zur Steigerung an Effektivität und Effizienz zu betrachten ist. Die dafür genannten Hauptargumente sind höhere Flexibilität bei sich ändernden Rahmenbedingungen, geringere Weisungszusammenhänge, flachere Hierarchie, die Nähe zur Politik und höhere Transparenz bei der Mittelverteilung. Letztlich können Entscheidungen effizienter getroffen werden. Auf Grund der zahlreichen ausgelagerten Strukturen in unterschiedlichen Bereichen der Stadt Wien existieren geregelte Prozesse zwischen ausgelagerter Struktur und Stadt Wien. Die ausgelagerten Strukturen sind im Management der Aufgaben des Magistrates eingebunden. Ein wesentlicher Vorteil der Auslagerung eines Querschnittsbereiches liegt auch in der gemeinsamen Ausstrahlung im Sinn der Identitätsbildung. Anstrengungen zur Identitätsbildung sind erforderlich zur nachhaltigen Etablierung eines Querschnittsbereiches.

Zusatzinformation

Autor Verlag AV Akademikerverlag
ISBN / EAN 9783639473599 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Auslagerung staatlicher Tätigkeit