Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Interpreting Judean Pillar Figurines

Darby:Interpreting Judean Pillar Figuri
Autor: Erin Darby
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 15.09.2014
Artikelnummer: 799278
ISBN / EAN: 9783161524929

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

99,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Judean pillar figurines are one of the most common ritual objects from Iron II Israel. These small terracotta females have received a great deal of scholarly attention, appearing in discussions about Israelite religion, monotheism, and women s practice. Yet the figurines are still poorly understood. Modern interpreters connect the figurines with goddesses, popular religion, and females but often base their arguments on the presumed significance of the figurines breasts and the Hebrew Bible. In contrast, archaeological context is frequently overshadowed or oversimplified. In an attempt to address these problems and to understand figurine rituals in Jerusalem, Erin Darby evaluates relevant Near Eastern texts, archaeological context, biblical texts, and Near Eastern iconography. She also explores changes in figurine iconography, the function of the figurines in rituals of healing and protection and the gender of figurine users.

Zusatzinformation

Autor Verlag Mohr Siebeck
ISBN / EAN 9783161524929 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Interpreting Judean Pillar Figurines

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!