MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Die deutsche Rezeption von Imre Kertész

Németh-Simkó:Die deutsche Rezeption von
Autor: Judit Németh-Simkó
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 749209
ISBN / EAN: 9783639109313

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

49,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Kertész Imre. Es gibt keinen Menschen in Ungarn, in§Deutschland und in der Welt, die diesen Namen nicht§kennen. Viele von ihnen kennen §diesen Namen aber erst seit kurzer Zeit. Genauer,§seit dem 10. Oktober 2002. Was war an diesem Tag?§Dieser Tag ist wie§kein anderer, es ist der Tag der Verleihung des§Literaturnobelpreises im Jahre 2002. Ein Autor, der§mit dem Nobelpreis für Literatur geehrt worden ist,§muss gut, voller Talent und erfolgreich in seinem§Bereich sein. Und wenn wir Ungarn einen so guten,§talentierten und erfolgreichen Schriftsteller haben,§warum kennen wir ihn eigentlich nicht? Wo hat er§gelebt und was hat er vor dem Nobelpreis gemacht?§Warum ist er in seiner Heimat erst seit dem Nobelpreis§bekannt? Es stellen sich also Fragen über Fragen über§den Autor. Die Zielsetzung der Arbeit ist es daher§genau diese Fragen gründlich zu untersuchen und§Antworten darauf zu finden.

Zusatzinformation

Autor Verlag VDM Verlag Dr. Müller
ISBN / EAN 9783639109313 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die deutsche Rezeption von Imre Kertész