Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Fußball und Web 2.0

Nietzold:Fußball und Web 2.0
Autor: Peter Nietzold
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 727873
ISBN / EAN: 9783639213997

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

49,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Mit dem Aufkommen der Massenmedien ist Fußball zu einem Mediensport geworden. Auch im World Wide Web ist der Fußball präsent, haben die Verbände und Vereine doch längst ihre eigenen Internetauftritte, wo sie über das aktuelle Geschehen informieren. Doch bietet das Internet, insbesondere die so genannten Web 2.0-Anwendungen, zahlreiche weitere Möglichkeiten für Fußballvereine, über die bloße Veröffentlichung von "Online-Nachrichten" hinaus, selbst medial aktiv zu werden. Darum geht der Autor in dem Buch der Fragestellung nach, ob und inwieweit sich vor allem die Web 2.0-Anwendung "Podcast" für Fußballvereine als Kommunikationskanal eignet. Bezogen auf den Beispielverein "Rot Weiss Ahlen" führt er dazu die Fakten einer umfassenden Betrachtung zu Web 2.0 und Podcasts mit Erkenntnissen zum "Phänomen Fußball" zusammen. Weiterhin kombiniert er diese mit den Ergebnissen einer Fan-Umfrage bei "Rot Weiss Ahlen". So gelingt es ihm, einen Leitfaden zur Produktion eines Vereins-Podcasts zu erstellen.

Zusatzinformation

Autor Verlag VDM Verlag Dr. Müller
ISBN / EAN 9783639213997 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Fußball und Web 2.0

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!