MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Die Rothschilds

Morton:Die Rothschilds
Autor: Frederic Morton / Hans Lamm / Paul Stein
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 22.07.2015
Artikelnummer: 699982
ISBN / EAN: 9783552063099

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

27,90 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Die Rothschilds faszinierten seit jeher durch die Einzigartigkeit der Erfolgsstory - ein ausgezeichneter Geschäftssinn, ihr Engagement für die jüdische Gemeinde, Förderung von Kunst und nicht zuletzt ihr luxuriöser Lebensstil machen das Bild dieser Dynastie aus. Frederic Morton hat seine erstmals 1962 erschienene Erfolgsbiografie neu überarbeitet. Die Rothschilds zählen seit 200 Jahren zu den reichsten und angesehensten Familien der Welt. Mayer Amschel Rothschild (1744-1812), der Begründer der Rothschild-Dynastie, wirkte als Textilkleinhändler und Geldwechsler in Frankfurt, bis er sich durch geschickte Münzgeschäfte das Vertrauen eines der reichsten Fürsten verschaffte und als dessen Erbe eingesetzt wurde. Der Grundstein war gelegt, die Wirren der napoleonischen Zeit trugen zum Aufstieg vom Geldwechsler zum Bankenbesitzer bei. Seine Söhne gingen ins Ausland und begründeten Banken in London, Paris, Wien und Neapel. Als Bankiers der Kaiser und Könige, als Freunde und Helfer der großen Staatsmänner haben die Rothschilds entscheidenden Einfluss auf die Politik genommen, Kriege verhindert und Streitigkeiten beigelegt. Sie waren und sind bedeutende Philanthropen, Mäzene und Sammler, und einige von ihnen haben als Künstler oder Forscher Hervorragendes geleistet.

Zusatzinformation

Autor Verlag Zsolnay
ISBN / EAN 9783552063099 Bindung Hardcover

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Rothschilds

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!