Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Anne Begenat-Neuschäfer

Anne Begenat-Neuschäfer
Autor: Erwin Dee Kord
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 696864
ISBN / EAN: 9786138580966

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

29,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Anne Begenat-Neuschäfer ( 19. Juli 1953 in Idar-Oberstein) ist eine deutsche Romanistin.Begenat-Neuschäfer promovierte 1983 in Marburg über das Théâtre du Soleil und habilitierte 1995 ebenda. Anschließend wurde sie 1995 Professorin in Osnabrück. 1998 wurde sie an der Universität Paris nochmals promoviert. Am Institut für Romanische Philologie der RWTH Aachen ist sie seit 1998 als Universitätsprofessorin für romanische Literaturwissenschaft tätig. Zu ihren Lehr- und Forschungsschwerpunkten zählen insbesondere die frankophone Literatur Belgiens (Henry Bauchau, René Kalisky, Pierre Mertens, Thomas Owen, Paul Willems), das kontemporäre französische Theater (Théâtre du Soleil), die französische Renaissance und Religionskriege (Agrippa d'Aubigné, Théodore de Bèze, Jean Calvin, Marguerite de Navarre), aber auch die italienische Renaissance mit den Schwerpunkten Venedig und Ferrara (Matteo Bandello, Lodovico Dolce, Giovambattista Giraldi Cinzio), italienische Landeskunde und Literatur der Gegenwart sowie spanische Literatur und Fachdidaktik.

Zusatzinformation

Autor Verlag Betascript Publishing
ISBN / EAN 9786138580966 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Anne Begenat-Neuschäfer

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!