• Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Andreas von Kochtizky

Andreas von Kochtizky
Autor: Richie Krishna Fergus
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 692180
ISBN / EAN: 9786137942802

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

34,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Johann Andreas Freiherr von Kochtizky ( um 1568; 1634 in Wien) war ein Landesbeamter in Schlesien und schwedischer Oberst im Dreißigjährigen Krieg. Andreas von Kochtizky war der Sohn des kaiserlichen Kammerrats Johann von Kochtizky (1543-1591) und Anna von Kalinowsky und gehörte einem vor allem in Oberschlesien ansässig gewesenen Adelsgeschlecht an. Er besuchte die Universitäten von Wittenberg (1586) und Altdorf (1589). Um 1596 vollendete er den noch von seinem Vater begonnen großen Schloßbau in Koschentin und richtete dort die damals umfangreichste Privatbibliothek Schlesiens ein. Als Eigentümer der Herrschaften Lublinitz (von seinem Vater), Turawa (von seiner Ehefrau) und Cosel (1617 erworben) zählte er zu den größten Grundbesitzern von Oberschlesien.

Zusatzinformation

Autor Verlag Betascript Publishing
ISBN / EAN 9786137942802 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Andreas von Kochtizky

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!