MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Adalbert Gülzow

Adalbert Gülzow
Autor: Lambert M. Surhone / Miriam T. Timpledon / Susan F. Marseken
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 688035
ISBN / EAN: 9786131128080

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

34,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbert Gülzow ( 5. Oktober 1862 in Stralsund; 16. April 1933 in Berlin) war ein deutscher Musiker. Im Alter von 14 Jahren ging er auf das Stern'sche Konservatorium in Berlin und erlernte das Violinspiel. 1878 kam er dort auf die Akademische Hochschule wo Joseph Joachim und Emanuel Wirth seine speziellen Lehrer waren. 1882 wurde er Mitglied im Berliner Philharmonischen Orchester, wo er unter anderem unter der Leitung von Johannes Brahms, Hans von Bülow, Anton Rubinstein, Edvard Grieg und Peter Tschaikowski spielte. 1891 wurde er als Kammermusiker in die Königliche Kapelle zu Berlin berufen. Der Titel eines Königlichen Kammervirtuosen war die offizielle Anerkennung für seine ausgezeichneten Leistungen.

Zusatzinformation

Autor Verlag Betascript Publishing
ISBN / EAN 9786131128080 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Adalbert Gülzow