MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Bullying auf dem Schulweg: Das Schulbus-Phänomen.

Rothe,K.:Bullying auf dem Schulweg
Autor: Kathleen Rothe
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 686080
ISBN / EAN: 9783836473408

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

79,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Jeden Tag gehen Millionen Schüler zur Schule. Dass der Schulweg für viele Schüler Angst auslösend ist, weil sie täglich Schikanen anderer Schüler ausgesetzt sind, wissen die wenigstens. Das Thema Gewalt in Schulen ist ein Problem, welches derzeit vielerseits diskutiert wird. Völlig unvergessen bleibt, dass aufgrund zahlreicher Schulschließungen immer mehr Schüler den Schulbus nutzen müssen, um zur Schule zu gelangen. Die Bedingungen und Gegebenheiten in den Bussen sind für die Vielzahl an Schülern unzureichend. In engen Gängen wird gedrängelt, geschubst und attackiert. Bullying heisst die Form des Tyrannisierens, von der mehr und mehr Kinder betroffen sind. Sie sind im Schulbus älteren, stärkeren Schülern ausgesetzt, ohne jegliche Möglichkeit der Flucht. Die Abwesenheit von Erwachsenen und ein Gefühl der Hilflosigkeit rufen ein Krankheitsbild hervor, das als Schulbus-Phänomen bezeichnet wird. Ziel dieses Buches ist es, auf ein bisher noch sehr wenig erforschtes Themengebiet aufmerksam zu machen und Gewalt im Schulbus als ernst zu nehmendes Problem zu spezifizieren.§Das Buch richtet sich an Eltern, Lehrer, Pädagogen und all jene, welche sich von der Thematik angesprochen fühlen.

Zusatzinformation

Autor Verlag VDM Verlag Dr. Müller
ISBN / EAN 9783836473408 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Bullying auf dem Schulweg: Das Schulbus-Phänomen.

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!