MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Adalbert Podlech

Adalbert Podlech
Autor: Lambert M. Surhone / Miriam T. Timpledon / Susan F. Marseken
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 684515
ISBN / EAN: 9786131131721

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

45,00 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbert Podlech ( 1929 in Euskirchen) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und Historiker. Podlech hatte maßgeblichen Anteil an der juristischen Herleitung bzw. Begründung und Ausgestaltung des Datenschutzrechts in Deutschland. Adalbert Podlech promovierte 1956 über Jean-Paul Sartre in Philosophie und 1968 über Gewissensfreiheit in Recht. 1969 habilitierte er sich für Öffentliches Recht, Rechtsphilosophie und Rechtstheorie. Als außerplanmäßiger Professor war Podlech Prorektor der Universität Heidelberg, übernahm sodann eine Professur für Öffentliches Recht an der Technischen Hochschule Darmstadt, heute Technische Universität Darmstadt, dort war er auch Mitdirektor des Instituts für Philosophie.

Zusatzinformation

Autor Verlag Betascript Publishing
ISBN / EAN 9786131131721 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Adalbert Podlech

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!