MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Was SchülerInnen dazu bewegt, ihre Hausübungen (nicht) zu erledigen

Aigelsreiter:Was SchülerInnen dazu bewe
Autor: Renate Aigelsreiter
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer: 673884
ISBN / EAN: 9783639453751

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

45,95
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Der nachlässige Umgang mit Hausübungen führt häufig zu Konflikten zwischen SchülerInnen und Lehrkräften. Diese Arbeit möchte daher aufdecken, welche Faktoren auf die Kinder und Jugendlichen bei der Erledigung von Hausaufgaben einwirken und was im Speziellen Lehrpersonen tun können, um die SchülerInnen dazu zu motivieren, ihren schulischen Pflichten außerschulisch nachzukommen. Daher wird über die Sinnhaftigkeit von Hausübungen gesprochen sowie über den dabei erhofften Lernprozess und die besonders beeinflussenden Faktoren Aufmerksamkeit, Motivation und die Lern- und Leistungsemotionen. Die Ergebnisse einer empirischen Studie geben Aufschluss über die tatsächlich vorhandenen Motive, Hausaufgaben zu erledigen. Schließlich runden PROvokativpädagogische Handlungsempfehlungen für Lehrpersonen das Thema ab.

Zusatzinformation

Autor Verlag AV Akademikerverlag
ISBN / EAN 9783639453751 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Was SchülerInnen dazu bewegt, ihre Hausübungen (nicht) zu erledigen

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!