Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 917 917 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Abenteuer Zoo - Rostock

Verfügbarkeit: Derzeit leider nicht verfügbar. Sie kommen auf die Warteliste."
Veröffentlicht am: 01.06.2012
Artikelnummer: 63708
ISBN / EAN: 4032614964818

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

9,99 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Ronny ist ein stattlicher Seebär, der dafür sorgt, dass ihn auf der Freianlage im Zoo Rostock niemand übersieht.

Ronny ist ein stattlicher Seebär, der dafür sorgt, dass ihn auf der Freianlage im Zoo Rostock niemand übersieht. Von der höchsten Stelle aus wacht er über die Weibchen sowie Ronja und Sultan, seinen jüngsten Nachwuchs. Wenn sie ins Wasser gehen, hält Ronny sich jedoch raus; wie man richtig atmet, lernen die Kleinen an der Seite ihrer Mütter. Den Pressefotografen, die den ersten Alleingang des Nachwuchses dokumentieren wollten, zeigen sie aber die kalte Schulter. Interessante neue Motive gibt es immer wieder im größten Zoo an der deutschen Küste. Für viele ist er auch einer der schönsten der Bundesrepublik. In einer einzigartigen Park- und Waldlandschaft zeigt er etwa 1.700 Tiere in 360 Arten.

Seit 1989 krempeln die Rostocker den Zoo an der Ostsee völlig um. So hat z.B. die Kolonie der Inkaseeschwalben in der 2.000 Quadratmeter großen Voliere für See- und Küstenvögel viel Platz zum Fliegen. Bisher trauen sich die Küken nur dann aus ihren Höhlen in der Naturstein-Felswand, wenn die Alten sie zur Fütterung rufen. Ein halbes Jahr später muss sich der Nachwuchs zum Fischen selbst ins Wasser begeben. Felsenpinguine gehören zu den Lieblingen der Besucher. Obwohl sie extrem kurzbeinig sind, haben sie es nicht schwer, mit kleinen Hopsern und Sprüngen die Felsen hinauf und hinunter zu gelangen. Was aber, wenn sich ein Pinguin am Fuß verletzt hat und ihn kein Schwimmverbot daran hindern konnte, ins Salzwasser zu gehen? Rostocks Zoo-Tierarzt weiß Rat. Die Flamingos sind ebenfalls auf ihre Füße angewiesen. Mit ihnen "treteln" sie im Wasser herum und scheuchen dabei Kleinstlebewesen auf, meist Krebstierchen, Insektenlarven und Algen. Mit ihrem Seihschnabel filtern sie heraus, was fressbar ist. Wer Junge hat, sitzt auf hohen Hügelnestern aus Schlamm. Die Kleinen genießen das Hotel Mama und werden zwei Monate lang mit Kropfmilch gefüttert und ständig gewärmt. Erst später heißt es auch für sie: Ab ins Wasser!

Zusatzinformation

Anzahl der Medien 1 DVD Spielzeit / Länge 43 min.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Abenteuer Zoo - Rostock

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!