MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Köln-Nippes. Alte Bilder erzählen

Kruse,R.:Köln-Nippes. Alte Bilder erz.
Autor: Reinhold Kruse / Wolfgang Klein
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 601208
ISBN / EAN: 9783866806818

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

19,99 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Nippes, das facettenreiche und lebenswerte linksrheinische Veedel rund um die Neusser Straße, ist das lebendige Zentrum des gleichnamigen Kölner Stadtbezirks. Weit über die Grenzen des Stadtteils beliebt ist besonders der werktägliche Markt, der seit mehr als hundert Jahren auf dem Wilhelmplatz stattfindet.§Nach dem großen Erfolg ihres Bildbands "Köln-Nippes" begeben sich die beiden renommierten Kölner Heimatforscher Reinhold Kruse und Wolfgang Klein erneut auf eine kurzweilige Reise durch die Geschichte ihres Stadtteils. Rund 220 bislang zumeist unveröffentlichte historische Bilder und Ansichtskarten aus privaten Sammlungen dokumentieren anschaulich das Leben in Nippes zwischen der Zeit um 1900 und den 1990er-Jahren. Die faszinierenden Aufnahmen eröffnen spannende Einblicke in das Alltagsleben der Menschen zwischen Arbeit und Freizeit und verdeutlichen eindrucksvoll den Wandel im Stadtbild. Der Bilderbogen zeigt die Menschen in ganz privaten Momenten und erinnert an zahlreiche Geschäfte und Unternehmen wie die Zuckerfabrik, den Schulalltag, private Feiern oder kirchliche Feste.§Dieser Bildband weckt unzählige Erinnerungen und lädt dazu ein, das alte Nippes neu zu entdecken.

Zusatzinformation

Autor Verlag Sutton Verlag
ISBN / EAN 9783866806818 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Köln-Nippes. Alte Bilder erzählen

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!