MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Die ökologische Nachhaltigkeit innerhalb der Medienbranche

Lichtenegger:Die ökologische Nachhaltig
Autor: Julia Lichtenegger
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer: 385680
ISBN / EAN: 9783639886689

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

45,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Das Thema ökologische Nachhaltigkeit spielt in unserer Gesellschaft eine immer wichtigere Rolle. Eine nachhaltige Entwicklung ist in allen denkbaren Lebensbereichen erforderlich und benötigt die gemeinsamen Anstrengungen der Politik, Wissenschaft, Medien und auch der Konsumenten und Konsumentinnen. Ein wichtiger Akteur und von großer Bedeutung sind die Medien bei der Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung. Medien haben in Bezug auf Nachhaltigkeit mehrere Funktionsrollen und tragen wesentlich zum allgemeinen Begriffsverständnis und zum Wissenstransfer bei. Aus diesem Grund möchte die folgende Arbeit den aktuellen Umgang der österreichischen Medienbranche und speziell der Styria Media Group in Bezug auf ökologische Nachhaltigkeit feststellen. Diese Arbeit bearbeitet folgende Fragen: Wie haben sich das Begriffsverständnis und die Tätigkeiten der nachhaltigen Entwicklung seit den 1980er Jahren entwickelt? Welche Bedeutung hat die übergreifende Nachhaltigkeit und die ökologische Nachhaltigkeit für die österreichische Medienbranche? Welche Unternehmensziele hat die Styria Media Group in Bezug auf ökologische Nachhaltigkeit und wie werden diese im Unternehmen kommuniziert?

Zusatzinformation

Autor Verlag AV Akademikerverlag
ISBN / EAN 9783639886689 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die ökologische Nachhaltigkeit innerhalb der Medienbranche

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!