MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Schwedisches Manifest und Gustav II Adolf von Schweden

Schaefer:Schwedisches Manifest und Gust
Autor: Svenja Schaefer
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer: 356567
ISBN / EAN: 9783640774791

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

13,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,7, Universität Stuttgart (Neuere ), Veranstaltung: Proseminar: Der Dreißigjährige Krieg. Einführung in die Neuere Geschichte., Sprache: Deutsch, Abstract: Welche Gründe hatte Gustav II Adolf von Schweden in den Dreißigjährigen Krieg im Heiligen römischen Reich deutscher Nationen einzutreten? Der Krieg erschütterte Deutschland und Schweden war eine außerdeutsche Großmachtige die zu Gunsten der Protestanten in den Krieg eingriffen In der Arbeit werden die Beweggründe auf Basis des Schwedischen Manifestes, dem offiziellen Dokument zur Erklärung des Kriegseintrittes, dargelegt.

Zusatzinformation

Autor Verlag GRIN Verlag
ISBN / EAN 9783640774791 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Schwedisches Manifest und Gustav II Adolf von Schweden

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!