MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Wettbewerbsvorteil durch gezieltes Personalmanagement der Ärzteschaft im Kontext eines sich abzeichnenden nationalen Ärztemangels

Stirnimann:Wettbewerbsvorteil durch gez
Autor: Christof Stirnimann
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Artikelnummer: 290081
ISBN / EAN: 9783656631262

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

39,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Projektarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 10 (summa cum laude), Universität Bern (Rechtswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Nachdiplomstudium Management im Gesundheitswesen, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Note 10 entspricht summa cum laude (range 1-10) , Abstract: Eine der aktuell grössten Herausforderungen im Gesundheitswesen besteht darin, den Unternehmen genügend qualifiziertes Fachpersonal zur Verfügung zu stellen. Im Bereich des Ärztepersonals besteht bereits heute ein deutliches Missverhältnis von Nachfrage und Angebot. Hinzu kommt, dass aufgrund verschiedener demografischer Veränderungen eine weitere Akzentuierung des Ärztemangels absehbar ist. Der Erfolg oder schlicht das Überleben vieler Unternehmen im Gesundheitswesen wird daher zunehmend mit der Frage verknüpft sein, ob es gelingt, den eigenen Personalbedarf zu decken.§Diese Arbeit erörtert im ersten Teil wesentliche demografische Veränderungen der Ärzteschaft. Nach ausgewählten Teilbereichen zu Personalmanagement, Anreizen und Anreizsystemen wird der Fokus auf die Ärzteschaft als Arbeitnehmer gerichtet. Hauptteil der Arbeit bildet schliesslich die erste Umfrage bei jungen Ärzten in der Schweiz, welche der Frage nach Anreizfaktoren im Hinblick auf die Auswahl einer Stelle, den Verbleib an dieser und Gründen nach Verlassen derselben nachgeht. §Basierend auf den Ergebnissen der Umfrage formuliert der Autor Handlungsempfehlungen, die im Hinblick auf ein zeitgemässes Personalmanagement der Ärzteschaft berücksichtigt werden sollten.

Zusatzinformation

Autor Verlag GRIN Verlag
ISBN / EAN 9783656631262 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Wettbewerbsvorteil durch gezieltes Personalmanagement der Ärzteschaft im Kontext eines sich abzeichnenden nationalen Ärztemangels

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!