MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Burnout und Kultur

Waldner:Burnout und Kultur
Autor: Susanne Waldner
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2456716
ISBN / EAN: 9783954771349

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

26,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Mitarbeitende in helfenden Berufen verausgaben sich leicht, oftmals bis hin zum Burnout. Hervorgerufen wird dies durch großen Idealismus, hohe Leistungsbereitschaft, exzessive Arbeitsmengen, einen Hang zum Perfektionismus, den "Helferkomplex" sowie den Machtmissbrauch durch Vorgesetzte und die fehlende Unterstützung durch Kollegen. Hinzu kommen kulturelle Faktoren, auf die dieses Buch einen besonderen Fokus legt. Fünf narrative Interviews mit italienischen Pastoren und Vollzeitmitarbeitern in evangelischen Kirchen/Werken wertet die Autorin nach der qualitativen Biografieforschung und mit kulturanthropologischen Werkzeugen aus. Dabei zeigt sie überzeugend auf, wie die Schamkultur Burnout zum Tabu macht, die große Machtdistanz Abgrenzung erschwert und immense Erwartungen bei Klienten weckt. Das Traditionsbewusstsein bremst Innovationen aus und lässt Misserfolge besonders negativ erscheinen. Kollektivismus fördert Vetternwirtschaft und verhindert den Ruf nach externer Hilfe. Viele dieser kulturellen Faktoren verstärken sich gegenseitig und bilden zusammen eine toxische Mischung - nicht nur bei Evangelischen in Italien.Mitarbeitende in sozialen Berufen verausgaben sich leicht, bis hin zum Burnout. Der Reiz des vorliegenden Buches liegt in dem Fokus der Autorin auf der kulturellen Dimension eines Burnouts. Damit wird eine bisher vernachlässigte Seite untersucht.Die Autorin bleibt nicht bei der Analyse stehen, sondern gibt wertvolle Tipps zur Prävention und Wiederherstellung, für Organisationsentwicklung und gesellschaftliche Prozesse. Eine neue Gesinnung ist nötig, um sich selbst, Mitmenschen, die Arbeit und das Team in einem neuen Licht zu sehen. Das Buch ist eine Inspiration für alle, die in ihrem Beruf gefordert sind und Mitarbeitende begleiten. Dr. Detlef Blöcher, DMG-Leiter ee

Zusatzinformation

Autor Verlag AVM.edition
ISBN / EAN 9783954771349 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Burnout und Kultur