MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Das Gebot der Liebe - Kontur und Provokation

Breitsameter:Das Gebot der Liebe - Kont
Autor: Christof Breitsameter
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 09.04.2019
Artikelnummer: 2387061
ISBN / EAN: 9783429053499

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

58,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

In dieser Studie wird die Vielgestaltigkeit des Gebots der Liebe, welches sich auf Gott, auf den Nächsten und sogar auf den Feind bezieht, auf das Prinzip der Gegenseitigkeit zurückgeführt. Erst in dieser Kontur zeigt sich die Provokation des Gebotes. Des Weiteren stellt der Autor die Möglichkeit der Liebe der Realität von Schuld und Leid gegenüber. Mit Blick auf unsere Zeit geht Christof Breitsameter den Fragen nach, ob Gott auch eine Welt ohne Schuld und Sünde und so mit weniger Leid hätte schaffen können, ob Wunder moralisch sind, ob es erlaubt oder Pflicht ist zu vergeben und welchen Stellenwert ein Glaube, der dem Gebot der Liebe folgt, innerhalb der modernen Gesellschaft einnehmen, beziehungsweise welche Provokation er heute noch bewirken kann. Zum Abschluss unternimmt der Autor den Versuch, Gottesliebe, Selbstliebe, Nächstenliebe und Feindesliebe in ein systematisches Verhältnis zu bringen.

Zusatzinformation

Autor Verlag Echter
ISBN / EAN 9783429053499 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Das Gebot der Liebe - Kontur und Provokation