MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

DER »KAINS-KULT« DES KORAN

Guldalen:DER »KAINS-KULT« DES KORAN
Autor: Arnulf Guldalen
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2384569
ISBN / EAN: 9783873366961

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

17,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Nach dem Erfolg von »Der große Bluff - die '68er und der Islam« (GHV 2019) liegt nun mit »Der 'Kains-Kult' des Koran« das zweite Buch in der Aufklärungsreihe von Prof. Arnulf Guldalen vor In erweiterter Gedankenführung und unter wechselnden Perspektiven scheidet Prof. Guldalen evolutiv-kooperativ entwickelte Freiheits&Kooperations-Kompetenz, wie sie die westliche Kultur auf dem Fundament von Antike, Christentum und Aufklärung erschuf, von den retroevolutiv-archaischen Macht&Gewalthabe-Strukturen islamisch sowie sozialistisch geprägter Gesellschaften. Die Segnungen der ersteren werden heute leichtfertig durch Ignoranz, aber auch vorauseilenden Gehorsam gegenüber der mit Moral und Salamitaktik operierenden Gegenseite aufs Spiel gesetzt, und der fatale Prozess wird durch anhaltende Migration aus kulturfremden Räumen perpetuiert.Menschheitsfreundlich gerieren sich die islamische »Religion« und die »Verheißungen« des Sozialismus. Sie finden willige Aufnahme in unserer durch Überindivi dualisierung, Verträumtheit, Lobbyismus sowie ignorante und von NGO-Agenden getriebene Politik beinahe sturmreif geschossenen Zivilisation. Im Prozess abend ländischer Selbstzerstörung kommt dem Orwell-Sprech der alles beherrschenden Massenmedien eine besondere Stellung zu. Hier setzt Prof. Guldalen an, der Ross und Reiter dieses Falschspiels benennt, Hintergründe aufdeckt und schonungslos die Gefahren eines blinden Sich-Verschließens im »Weiter so!« aufzeigt.Denn das Ergebnis einer islamisch-»religiös« oder sozialistisch-ideologisch verbrämten Kulturzertrümmerung wird sich ähneln. Werden wir uns, angesichts der bereits existierenden Schäden und weiterer sich abzeichnenden Katastrophen, noch zu einem Handeln aufraffen? Oder werden wir - im Gestikulier- und Debattiermodus verharrend - die »Entwicklung« achselzuckend hinnehmen, blind für die offenkundigen Parallelen, die sie antreiben? Lassen wir uns nicht übertölpeln von ochlokratischem Beutegreifertum, das die große Mehrheit der Bürger durch den Dünkel einer a priori abgeleiteten moralischen Überlegenheit und mithilfe der Errichtung und Stabilisierung von Schuldkomplexen zu unterwerfen trachtet.

Zusatzinformation

Autor Verlag Hess, Bad Schussenried
ISBN / EAN 9783873366961 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: DER »KAINS-KULT« DES KORAN