MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Das Dilemma beim Thema Organspende. Warum sinkt die Zahl der Organspender?

Schmidt:Das Dilemma beim Thema Organspe
Autor: Philipp Schmidt
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2339086
ISBN / EAN: 9783346211620

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

13,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,7, Fachhochschule Südwestfalen; Abteilung Meschede, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2018 starben durchschnittlich drei Menschen, weil für sie nicht rechtzeitig eine Organspende zur Verfügung stand. 2017 waren die Organspenden auf dem tiefsten Stand seit 20 Jahren. Dabei ist das Bild der Organspende in der Bevölkerung durchweg positiv. In dieser Ausarbeitung wird überprüft, wie diese Tatsachen zusammenpassen. Ebenso wird das dahinterliegende Dilemma aufgedeckt. Um das Thema der Organspende zu bearbeiten werden zunächst allgemeine Informationen und Daten zur Organspende aufgezeigt. Diese sind aufgeteilt in Daten von Deutschland und Europa. Anschließend werden die drei in Europa verwendeten Modelle, wie mit Organspende umgegangen wird, vorgestellt. Ebenso wird auf die Gesetzeslage in Deutschland eingegangen.

Zusatzinformation

Autor Verlag GRIN Verlag
ISBN / EAN 9783346211620 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Das Dilemma beim Thema Organspende. Warum sinkt die Zahl der Organspender?

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!