MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Der Speersohn

Winkelmann:Der Speersohn
Autor: Kirsten Winkelmann
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 15.01.2021
Artikelnummer: 2332791
ISBN / EAN: 9783765521188

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

16,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Garlef, Sohn eines germanischen Dorfoberhauptes, hat nicht das geringste Interesse daran, seinem Vater zu gehorchen und sich der hoch geschätzten Kampfeskunst zu widmen. Obwohl sein Name eigentlich "Speersohn" bedeutet, hasst er Waffen und wird bald überall als Feigling beschimpft. Als sein Vater siegreich von der Vaursschlacht zurückkehrt, bringt er einen römischen Sklaven mit nach Hause, der bald zu Garlefs engster Bezugsperson wird. Die Beziehung steht jedoch in unerträglichem Gegensatz zu den Werten des Dorfes und stürzt ihn in immer größere innere Konflikte. Einige Jahre später kehren die Römer nach Germanien zurück und Garlef gerät vollends zwischen die Fronten. Wird er seiner Herkunft folgen? Oder ist er in seinem Herzen längst ein Römer? Wider Willen landet er als Gladiator in Rom, wo er sich in die eigensinnige Senatorentochter Mina verliebt. Diese hält jedoch nicht viel von "ungebildeten Barbaren". Auch ist sie längst einem anderen versprochen. Hat die unmögliche Liebe eine Chance? Und wird sich Garlef jemals seiner äußeren und inneren Fesseln entledigen können? Leserstimme: "Die wohl größte Geschichte der Menschheit anders erzählt. Spannend und berührend und auf ihre ganz eigene Art. Lesenswert!" Caren Benedikt, Autorin

Zusatzinformation

Autor Verlag Brunnen-Verlag, Gießen
ISBN / EAN 9783765521188 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Der Speersohn