MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Der Feldherr Publius Cornelius Scipio Africanus und die römische Geschichte

Müller:Der Feldherr Publius Cornelius S
Autor: Lucius Müller
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2280163
ISBN / EAN: 9783668898332

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

14,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Universität Konstanz, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit widmet sich einem dieser sogenannten Heroen der römischen Geschichte, und zwar Publius Cornelius Scipio Africanus. Dieser erlangte 202 vor Christus bei seinem Sieg in der Schlacht von Zama den Status eines legendären Feldherrn, da es den Römern durch diesen Sieg ermöglicht wurde, den Zweiten Punischen Krieg für sich zu entscheiden. Vor dieser ausschlaggebenden Schlacht stand Rom kurz vor einer Niederlage gegen Karthago, welches sich unter der Führung des gegnerischen Feldherren Hannibal Barkas befand. Ohne den Sieg Scipios wäre ein Aufblühen der römischen Vorherrschaft im Mittelmeerraum nicht möglich gewesen, da zwischen den Römern und Karthagern ein andauernder Streit um das Machtmonopol herrschte. Durch Scipios Triumph gegen Hannibal wurde es Rom jedoch ermöglicht, schließlich die lang erkämpfte Vormachtstellung im Mittelmeerraum einzunehmen. Anhand der Ausführungen der antiken Geschichtsschreiber Cicero, Silius Italicus, Livius und Polybius soll in Folgendem das Bild des Feldherrn Scipio und dessen Taten in der damaligen Wahrnehmung näher beleuchtet werden. Hierzu ist es zunächst notwendig sich bestimmten überlieferten Ereignissen aus Scipios Leben zu befassen, die in Bezug auf seine geschichtliche Rolle als relevant anzusehen sind. Anhand der Darstellung der einzelnen Wegpunkte von Scipios Lebensgeschichte soll im Weiteren erläutert werden, wie die Qualitäten und Heldentaten des Feldherrn in der Moderne rezeptiert wurden. Einerseits liefert diese Betrachtung die Möglichkeit, die Wahrnehmung des Scipios über die Geschichte hinweg zu analysieren. Anderseits wird darüber hinaus auch ein Einblick auf geschichtliche Parallelen ermöglicht, die zwischen Ereignissen der Moderne und der Antike konstruiert werden können. Von besonderem Interesse ist hierbei, welche Aspekte der Person Scipios, wann und auf welche Weise hervorgehoben wurden, und zu welchem Zweck die jeweilige Rezeption diente.

Zusatzinformation

Autor Verlag GRIN Verlag
ISBN / EAN 9783668898332 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Der Feldherr Publius Cornelius Scipio Africanus und die römische Geschichte

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!