MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Utopie Frieden. Ein Übersichtswerk zu Menschenbildern und Konzepten von Gut und Böse

Felder:Utopie Frieden. Ein Übersichtswe
Autor: Julian Felder
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2279630
ISBN / EAN: 9783346168405

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

39,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, , Sprache: Deutsch, Abstract: Hauptziel dieses Buches ist die Auseinandersetzung mit der Frage eines alten Menschheitstraums: Dies ist der Wunsch das Leben in Frieden und ohne Angst leben zu können. Im Idealfall soll so ein friedliches Nebeneinander in Politik und Gesellschaft möglich werden. Durch die Beleuchtung verschiedener Aspekte werden in dieser Arbeit realistische Konditionen, Beschränkungen und Perspektiven von und auf Friedenschancen geschildert und weiterentwickelt. Dazu werden anthropologische Denkmodelle religiöser, philosophischer, rechtlicher, psychologischer und ökonomischer Natur in einigen Facetten vorgestellt. Alle Ansätze haben für sich genommen das Ziel, Antworten auf die Frage zu geben, was den Menschen in seinem "Menschsein" ausmacht. Es geht hier darum zu prüfen, ob mit den vorgestellten Konzepten übergreifende Generalisierungen im Hinblick auf eine allgemeine Wesenshaftigkeit des Menschen möglich sind. Ist der Mensch im Kern politisch zu erfassen, wenn erkannt wird, was ihn ausmacht? Dann könnte Politik am Reißbrett gemacht werden. Es sei vorweggenommen, dass keiner der zu beschreibenden Theorien allein die vielschichtige Natur des Menschen erschöpfend darstellen kann. Daraus ergibt sich, dass diese Denkansätze, sofern sie nur isoliert voneinander betrachtet werden, nicht als alleinige Friedensgaranten taugen, sondern erst im Wechselspiel Potentiale und Möglichkeiten entfalten. Dann kann aber eine weitwinklige Ansicht auf die Natur des Menschen gewonnen werden. Vor diesem Hintergrund soll ein Blick auf Friedenschancen gewagt werden - auch unter grundsätzlichen Überlegungen zur Idee von Gut und Böse. Es geht dabei auch um die Frage, welche Gegebenheiten Frieden erschweren oder begünstigen. Deswegen werden - auf Grundlage der vorangehenden Ausführungen - Einflüsse von Lebensumständen, Ressourcen, Einzelinteressen, Sozialen Medien, kulturellen Diversitäten, Migrationsfragen und gesellschaftlichen Strömungen auf Friedenschancen und deren Beschränkungen hin betrachtet. Dieser Teil kann als Hintergrund für den letzten Buchabschnitt verstanden werden. In diesem werden sowohl Möglichkeiten der Friedenssicherung, aber auch der aktuelle Stand der Friedensforschung thematisiert. Abschließend wird ein Fazit gewagt. Unter anderem werden Fragen wie die folgenden behandelt: Wie ist der Status quo der Friedensforschung? Welche Maßnahmen zur Friedenssicherung gibt es aktuell? Wie könnten weitere Maßnahmen zur Friedenssicherung gestaltet werden?

Zusatzinformation

Autor Verlag GRIN Verlag
ISBN / EAN 9783346168405 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Utopie Frieden. Ein Übersichtswerk zu Menschenbildern und Konzepten von Gut und Böse

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!