MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Wirksamkeit von Standardmaßnahmen gegen Social Engineering

Krüsmann:Wirksamkeit von Standardmaßnah
Autor: Sebastian Krüsmann
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2277936
ISBN / EAN: 9783346049872

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

39,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, Europäische Fachhochschule Brühl, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach den Veröffentlichungen der NSA Dokumente durch Edward J.Snowden im Mai 2013 wurde die Informationssicherheit über Nacht zum publikumstauglichen Thema. Veröffentlichungen aller Arten befassten sich von Stund an mit der Frage, wie Privatsphäre geschützt werden könne. Dabei gab es zwei Schlagwörter, die zusammenfassend für alle Gefahren in einer zunehmend digitalisierten Welt verwendet wurden: Advanced Persistent Threat (APT) und Social Engineering (SE). Zu Beginn dieser Arbeit werden diese Begriffe erläutert und differenziert. Anschließend wird analysiert, ob es Standardmaßnahmen gegen Social Engineering gibt und ob bzw. wie die Wirksamkeit solcher Maßnahmen gemessen werden kann. Dazu werden im ersten Schritt unter Berücksichtigung des Grundschutzkatalogs des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und einer Journal Impact Analyse Standardmaßnahmen gegen Social Engineering entwickelt. Anschließend werden ausgewählte Frameworks analysiert, die sich entweder mit Erfolgsmessung in der Informationstechnologie im Allgemeinen oder in der Informationssicherheit im Speziellen befassen.

Zusatzinformation

Autor Verlag GRIN Verlag
ISBN / EAN 9783346049872 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Wirksamkeit von Standardmaßnahmen gegen Social Engineering

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!