MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Kritische Würdigung der Bewertung von Profifußballspielern. Wie kann ihr objektiver Marktwert in der Praxis ermittel werden?

Kräbber:Kritische Würdigung der Bewertu
Autor: Matthias Kräbber
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2277864
ISBN / EAN: 9783346041876

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

39,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Gesundheit - Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 2,0, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Thema dieser Arbeit stellt sich die Frage, wie es in der Praxis gelingt, einen für Profifußballspieler objektivierten Marktwert zu ermitteln, und welche Relevanz diese Ermittlung hat. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die bestehenden Verfahren zur Spielerbewertung kritisch zu würdigen und gegebenenfalls zu ergänzen, um eine möglichst objektivierte Vorgehensweise bei der Bewertung von Berufsfußballern zu gewährleisten. Der Lizenzfußball in Deutschland entwickelt sich immer mehr zu einem bedeutenden Wirtschaftszweig und entspricht kaum noch dem einstigen Bild des Fußballvereins als nicht-gewinnorientierter, sozial-integrativer Organisation. Denn wenn der deutsche Meister der Fußball Bundesliga im Rahmen des Eröffnungsspiels die neue Spielzeit einleitet, ist dies zugleich ein Zusammentreffen der besten und wertvollsten Spieler der Liga, die dabei nicht nur um drei Punkte und Siegprämien kämpfen, sondern auch für persönliche Erfolge und den eigenen Marktwert. Allein beim Eröffnungsspiel der Bundesliga-Saison 2015/16 sind 22 Spieler mit einem Gesamtwert von über 400 Millionen Euro in der Münchener Allianz Arena aufgelaufen. In der Saison 2013/14 erreichte die Bilanzsumme der Bundesliga mit 2,29 Milliarden Euro einen neuen Höchstwert. Bemerkenswert war der Anstieg beim Spieler-vermögen, welches die Summe der jeweiligen bilanziellen Werte der Fußballprofis abbildet, auf 498,7 Millionen Euro. Der Zuwachs beim Spielervermögen bedeutet eine Steigerung um 47 Prozent innerhalb von drei Jahren. Durchschnittlich beträgt das aktivierte Spielervermögen rund 22 Prozent der Bilanzsumme der Bundesligaclubs und kann im Einzelfall sogar 50 Prozent der Bilanzsumme übersteigen.

Zusatzinformation

Autor Verlag GRIN Verlag
ISBN / EAN 9783346041876 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Kritische Würdigung der Bewertung von Profifußballspielern. Wie kann ihr objektiver Marktwert in der Praxis ermittel werden?

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!