MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

"Dear Mr. President". Eine Popmusikanalyse und die Frage nach dem Protestsong

Borgnolo:"Dear Mr. President". Eine Pop
Autor: Laura Borgnolo
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2277791
ISBN / EAN: 9783346108784

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

13,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Musik - Populäre Musik, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Musikwissenschaft), Veranstaltung: Musik und Widerstand, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit analysiert, vor dem theoretischen Hintergrund von Aufbau und Ziel von Protesmusik, den Hit der Künstlerin Pink mit dem Titel "Dear Mr. President" aus dem Jahr 2006. Zunächst erfolgt dafür eine kurze Charakterisierung von Ziel und Definition sogenannter "Protesmusik", bevor in einem zweiten Schritt anhand eines biographischen Überblicks die Künstlerin selbst in den Fokus der Arbeit rückt. Hierbei erfolgt sowohl eine kurze Analyse des Privatlebens, als auch ihrer gesanglichen Karriere. Im Hauptabschnitt der Arbeit wird dann der Song selbst musikwissenschaftlich untersucht. Hierzu werden sowohl eine Textanalyse vor dem damals aktuellen politischen Hintergrund, als auch eine Audio- und Videoanalyse der Performance des Songs vorgenommen. Im letzten Teil der Arbeit werden dann die gesammelten Ergebniss der Arbeit genutzt, um die eingangs gestellte Frage, ob es sich bei dem Song dezidiert um einen Protestsong handelt, zu beantworten.

Zusatzinformation

Autor Verlag GRIN Verlag
ISBN / EAN 9783346108784 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: "Dear Mr. President". Eine Popmusikanalyse und die Frage nach dem Protestsong

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!