MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Alzheimerkrankheit in Anbetracht des demographischen Wandels

Dre:Alzheimerkrankheit in Anbetracht de
Autor: Nik Dre
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2277692
ISBN / EAN: 9783346170576

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

14,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Biologie - Neurobiologie, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit unterschiedlichen Fragestellungen bezüglich Alzheimer: Zum einen, was unterscheidet die Alzheimer-Krankheit von einer Demenz? Obgleich der Begriff vielen geläufig ist, setzt die Gesellschaft eine Demenz häufig gleich mit Morbus Alzheimer. Zwar handelt es sich bei der Erkrankung zweifelsfrei auch um eine Demenz, dennoch darf diese Bezeichnung nur als Überbegriff verstanden werden. Im gesellschaftlichen Fokus steht die Alzheimer-Krankheit schon deshalb, weil sie heute, im Vergleich zur Jahrhundertwende, prozentual am zahlreichsten auftritt. Zuerst soll definiert werden, wie die Krankheit entsteht und wie ihr genereller Verlauf ist. Ergänzend dazu wird dargestellt, welche Maßnahmen ergriffen werden können, um entweder gegen die Erkrankung vorzugehen oder wie sie möglicherweise durch präventive Maßnahmen erst gar nicht zum Ausbruch kommt. Im Anschluss soll der demographische Wandel erörtert werden und wie dieser mit der Alzheimer-Krankheit korreliert. Im Experteninterview mit einer Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie soll ermittelt werden, was aus Sicht der Expertin für die Pflege von Alzheimer-Kranken essentiell ist und wie zukünftig gegen die Krankheit vorgegangen werden kann. Des Weiteren beschäftigt sich die Arbeit mit der stationären und ambulanten Pflege. Was gilt es neben der medikamentösen und therapieartigen Betreuung zu beachten? Der Fachkräftemangel im Pflegesektor wird ebenfalls thematisiert in dieser Arbeit.

Zusatzinformation

Autor Verlag GRIN Verlag
ISBN / EAN 9783346170576 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Alzheimerkrankheit in Anbetracht des demographischen Wandels

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!