MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Betriebliche Wertschöpfung

Versteegen:Betriebliche Wertschöpfung
Autor: Pedro Versteegen
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2277596
ISBN / EAN: 9783668850170

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

8,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Einsendeaufgabe aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,0, SRH Hochschule Riedlingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Klassische Materialwirtschaft findet man in vielen Unternehmen, ihre Aufgaben reichen vom Beschaffungsmarketing über die Beschaffung und Disposition bis hin zur Lagerung und Entsorgung der benötigten Güter. Sie umfasst somit die Gesamtheit aller material- und informationsbezogenen Funktionen, sowie die Planung und Steuerung der damit einhergehenden Prozesse. Die Logistik hingegen umfasst alle Maßnahmen zu einem optimalen Fluss aller Materialien, Werte und Informationen innerhalb des betrieblichen Leistungserstellungsprozesses. Sie ist ein Teilsystem der integrierten Marktwirtschaft. Global Sourcing ist eine Strategie zur globalen Materialbeschaffung von Unternehmen. Dabei erfolgt die Produktion national und die Beschaffung der dazu nötigen Materialien international. Es geht konkret also um weltweites strategisches Beschaffungsmarketing, zur Ausnutzung globaler Wettbewerbsvorteile. Diese Strategie wird meist von multinationalen Unternehmen genutzt, damit sind Unternehmen gemeint, die direkt in mindestens einem fremden Land produzieren oder investieren und dort transnational juristisch selbstständige Unternehmen bzw. Subunternehmen beherrscht. Es ist möglich, Produktionsprozesse nach Mengenleistungen zu typisieren und zu systematisieren. Dabei unterscheidet man zunächst zwischen der Einzelfertigung und der Massenfertigung als Extremformen, sowie den Zwischenformen die nicht in die Extreme gehen. Zu den Zwischenformen gehören die Sorten-, die Serien- und die Chargenfertigung. Die Differenzen, unterschiedlichen Eigenschaften, sowie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Leistungstypen werden im Folgenden vorgestellt und genauer auf ihre Flexibilität und Kosten untersucht. Das TPS ist ein System, dass sich auf jeden Bereich eines Unternehmens auswirkt und eine gemeinsame Basis an Werten, Wissen und Verfahren beinhaltet. Es soll möglichst jeden einzelnen Mitarbeiter in die Lage versetzen die Qualität des Endproduktes, durch die Ständige Verbesserung der Produktionsprozesse und der Vermeidung jeglicher Ressourcenverschwendung zu optimieren.

Zusatzinformation

Autor Verlag GRIN Verlag
ISBN / EAN 9783668850170 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Betriebliche Wertschöpfung

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!