MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Wie gelingt Plattformökonomie in urbanen Räumen? Corporate Urban Responsibility in der Digitalwirtschaft

Griem:Wie gelingt Plattformökonomie in
Autor: Johannes Griem
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2277394
ISBN / EAN: 9783346009944

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

44,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 2.3, Technische Universität Berlin (Stadt- und Regionalökonomie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Forschungsarbeit widmet sich der städtischen beziehungsweise räumlichen Verantwortungsübernahme durch die Digitalwirtschaft vor dem Hintergrund struktureller gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Veränderungsprozesse. Anhand der Plattformen Airbnb und Uber ist aufgezeigt, ob und inwieweit Corporate Urban Responsibility (CUR) zum Einsatz kommt und welche Instrumente bzw. Vorgehensweisen dabei von zentraler Bedeutung sind. Entsprechend der stark von Stadträumen abhängigen Geschäftsmodelle (Wohnen/Tourismus bzw. Mobilität), steht vor allem die Art & Weise unternehmerischer Verantwortungsübernahme im Fokus - es gilt zu prüfen, inwieweit Relationen zwischen Kerngeschäftsfeldern und getätigtem (urbanen) Engagement erkennbar sind. Da sozialräumliche Bezüge der der Plattformen primär unmittelbar an den Firmenstandorten selbst vorliegen, die mitunter gravierenden Auswirkungen der Geschäftsmodelle jedoch nahezu weltweit vorhanden sind, stellt sich zudem die Frage, ob und wie sich unternehmerisches Engagement diesbezüglich räumlich niederschlägt? Nach Einordnung zugehöriger Konzepte sowie der wesentlichen Bestandteile moderner unternehmerischer Verantwortungsübernahme, ist das meist digital kommunizierte Engagement der Plattformen systematisch analysiert und operationalisiert - hierfür sind die potenziellen Aktivitäten gesellschaftlicher bzw. urbaner Verantwortungsübernahme von Airbnb bzw. Uber entsprechend relevanter Bestandteile in einem Faktorraster festgehalten, um die unübersichtliche und nicht einheitliche Datenlage verständlich abbilden zu können.

Zusatzinformation

Autor Verlag GRIN Verlag
ISBN / EAN 9783346009944 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Wie gelingt Plattformökonomie in urbanen Räumen? Corporate Urban Responsibility in der Digitalwirtschaft

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!