MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Die Ursachen des Dreißigjährigen Krieges

Geiger:Die Ursachen des Dreißigjährigen
Autor: Isabelle Geiger
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2275659
ISBN / EAN: 9783668908130

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

13,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Dreißigjährige Krieg und der Sezessionskrieg - vermeintlich sehr unterschiedliche Kriege aus verschiedenen Jahrhunderten. Wie kam es zu den Kriegen? Was waren die Ursachen? Und lassen sie sich vielleicht sogar vergleichen? Das gilt es, in dieser Arbeit zu thematisieren. Zunächst werden die Ursachen des Dreißigjährigen Krieges erläutert und der Fragestellung nachgegangen, ob es sich hierbei um einen Glaubenskrieg handelt. Anschließend werden analog dazu die Ursachen des Amerikanischen Bürgerkriegs dargestellt. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Problematik der Sklaverei und der damit einhergehenden Sezession. Nachdem die Ursachen herausgearbeitet wurden, gilt es, sie zu vergleichen. Dazu wird zunächst einmal kurz erläutert, was einen historischen Vergleich ausmacht und um welche Art von historischem Vergleich es sich hierbei handelt. Anschließend werden die Ursachen der beiden Kriege gegenübergestellt und Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausgearbeitet. Mit Hilfe des Ergebnisses, gilt es die Frage zu beantworten, inwiefern es sich hierbei um einen vergleichbaren Gegenstand handelt. Das letzte Kapitel soll schließlich Aufschluss darüber geben, ob und wie das Thema in der Schule zu verorten ist.

Zusatzinformation

Autor Verlag GRIN Verlag
ISBN / EAN 9783668908130 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Ursachen des Dreißigjährigen Krieges

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!