MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Die Bedeutung der Grundrechte im Kindesalter für das "Elternrecht"

Brüser:Die Bedeutung der Grundrechte im
Autor: Meinolf Brüser
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2274618
ISBN / EAN: 9783631598771

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

49,60
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Das Verhältnis zwischen den Grundrechten im Kindesalter und dem "Elternrecht" gilt in der Literatur als nicht abschließend geklärt. Die Dogmatik ist geprägt durch eine ausufernde Terminologie, u. a. "Elternrecht", "Kindesrechte", "Kindeswohl", "Elternverantwortung" und "Grundrechtsmündigkeit". Grundlegende systematische Fragen sind ungelöst, z. B. die nach einem unmittelbaren Rechtsverhältnis zwischen Kind und Eltern auf Verfassungsebene. Der Autor erörtert die Rechtsprechung und die unterschiedlichen Konzeptionen der Literatur. Er plädiert für ein allein staatsgerichtetes Verständnis beider Rechtspositionen und entwickelt auf dieser Grundlage Lösungen für praktische Probleme, z. B. die Grenzziehung des "Elternrechts" und die Prozessfähigkeit des Kindes vor dem Bundesverfassungsgericht.

Zusatzinformation

Autor Verlag Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
ISBN / EAN 9783631598771 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Bedeutung der Grundrechte im Kindesalter für das "Elternrecht"

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!