MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Literaturpreise

Literaturpreise
Autor: Dennis Borghardt / Sarah Maaß / Alexandra Pontzen
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 01.12.2020
Artikelnummer: 2250314
ISBN / EAN: 9783826070686

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

42,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Zur Aktualität von Literaturpreisen und Literaturpreisforschung - A. Pontzen / D. Borghardt / S. Maaß: Einleitung. Literaturpreise im gegenwärtigen Literaturbetrieb: Autorenbefragung und Roundtable-Diskussion mit Akteuren aus Kulturbetrieb, Stiftungs- und Verlagswesen - Historische Paradigmen und Entwicklungen - D. Borghardt: Literarische Prämierungen in der Antike - M. Schubert: Der Dichter und sein Henker. Literaturwettstreit und Literaturpreise bis zum Spätmittelalter - J. Wesche: Über die Anfänge der Literaturpreiskultur in der neueren deutschen Dichtung - H. Krauss: Sozialistischer Wettbewerb? Literaturpreise in der DDR - Theorie: Modelle und Funktionen von Literaturpreisen - M. Hutter: Praktiken der Valorisierung und Validierung in Sprachkunstspielen - B. Dücker: Zur kulturökonomischen Struktur von Literaturpreisen - N. Cichon: Trianguläre Konsekrationsprozesse. Gabe und Gegengabe am Beispiel des Thomas-Mann-Preises - D. Borghardt / S. Maaß: Valorisierung, Heterarchisierung und Diversifizierung. Überlegungen zur Modellierung der Literaturpreislandschaft - Politiken und Ökonomien: Literaturpreise in der Praxis - A. J. Wiesand: Literaturpreise im Kontext individueller Kulturförderung - A. Köbrich: Der E.T.A. Hoffmann-Preis der Stadt Bamberg 1989-2018: Eine systematische Analyse der Preisverleihungen eines Autor- und Stadtpreises - A. Schoon: Literaturpreise und europäische Integration - 'Win-Win' für Literatur und Politik? - T. Casimir: Und machet zu Lesern...! Der deutsche Buchpreis zwischen Marketing und Mission. Ein Praxisbericht - L. Huff: Wie repräsentiert man Diversität? Der Preis der Hotlist und seine kulturpolitische Strategie - B. Kolb: Der Autor als Unternehmer: Literaturpreise, Social Reading und Selfpublishing - C. Amlinger: Der Preis des Autors. Zur Funktion von literarischen Auszeichnungen für die gegenwärtige Autorschaft.

Zusatzinformation

Autor Verlag Königshausen & Neumann
ISBN / EAN 9783826070686 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Literaturpreise