MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Die Produkthaftung im Europäischen Kollisionsrecht

Rodiek:Die Produkthaftung im Europäisch
Autor: Tanja Rodiek
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2243459
ISBN / EAN: 9783631658970

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

58,40
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Die Arbeit behandelt die neue Spezialregelung zur Anknüpfung von Produkthaftungssachverhalten aus Art. 5 Rom II-Verordnung. Schwerpunkte liegen auf dem Begriff des Inverkehrbringens im Sinne von Art. 5 Abs. 1 S. 1 und die Vorhersehbarkeitsklausel im Sinne des Art. 5 Abs. 1 S. 2 Rom II-VO.
Welche Auswirkungen haben Rechtsakte der Europäischen Gemeinschaft auf kollisionsrechtlichem Gebiet? Wie stellen sich der Begriff des "Inverkehrbringens" und die Vorhersehbarkeitsklausel nach EU-Recht dar? Im Focus dieser Studie steht eine neue Spezialregelung zur Anknüpfung von Produkthaftungssachverhalten. Sie findet sich im Art. 5 der Verordnung (EG) Nr. 864/2007 über das auf außervertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht ("Rom II-VO"). Der Rechtsakt geht zurück auf den Amsterdamer Vertrag von 1999, mit dem der Europäischen Gemeinschaft die Zuständigkeit für die Vereinheitlichung des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts übertragen worden war.

Zusatzinformation

Autor Verlag Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
ISBN / EAN 9783631658970 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Produkthaftung im Europäischen Kollisionsrecht