MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

"... und dadurch steht er vor Freisler, als Christ und als gar nichts anderes ..."

"... und dadurch steht er vor Freisler,
Autor: Daniel E. D. Müller / Christoph Studt / Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e.V.
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 13.01.2020
Artikelnummer: 2208031
ISBN / EAN: 9783957862341

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

24,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Dieses Buch nimmt den Urgrund, die Basis der Motivation vieler Hitler-Gegner und den mühsamen Weg der Gewissensentscheidung für eine Beteiligung am Widerstand gegen das "Dritte Reich" in den Blick. Ebenso legt es die Sichtweise des Nationalsozialismus auf das Christentum frei und deckt dabei das berechnende Kalkül auf, mit dem die Regierung die christlichen Bekenntnisse auszumerzen versuchte. Denn in einer humanistisch-christlichen Geisteshaltung fanden die Frauen und Männer des Widerstandes schließlich den gemeinsamen Boden, von dem aus sich ein Gegenentwurf zur barbarischen Rechtlosigkeit des Nationalsozialismus als Horizont einer humaneren Zukunft umreißen ließ. Es ist diese Basis, zu der der Band vorzudringen versucht.

Zusatzinformation

Autor Verlag Wißner
ISBN / EAN 9783957862341 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: "... und dadurch steht er vor Freisler, als Christ und als gar nichts anderes ..."