MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Die Neuverhandlung sozialer Gerechtigkeit

Neuverhandlung sozialer Gerechtigkeit
Autor: Ursula Degener / Beate Rosenzweig
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2191848
ISBN / EAN: 9783531150550

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

69,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Soziale Gerechtigkeit wird aktuell in Politik und Politikwissenschaft neu verhandelt. Dabei wird die Kategorie Geschlecht weitgehend vernachlässigt. Dieser Band analysiert die politikwissenschaftliche und philosophische Theoriedebatte aus feministischer Perspektive und fragt nach den Auswirkungen globaler politischer sowie sozioökonomischer Transformationsprozesse auf die Geschlechterverhältnisse.

Zusatzinformation

Autor Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
ISBN / EAN 9783531150550 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Neuverhandlung sozialer Gerechtigkeit

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!