MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 565554 (0,14€/min, mobil max.0,42€/min)

Metatopos

Steiner:Metatopos
Autor: Victoria Steiner
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 01.10.2020
Artikelnummer: 2118855
ISBN / EAN: 9783865994691

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

24,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Spätestens mit der Französischen Revolution stellt man sich die Frage, welche Rolle die Literatur in einer modern genannten Welt spielt - eine Frage, die wir uns noch heute in all ihren Facetten stellen müssen. Macht Literatur etwas mit der Welt? Reagiert Literatur auf die Welt? Schaut sie diese Welt an, mischt sie sich ein? Oder erschafft Literatur ganz einfach ihre eigenen Welten? Es sind die Galionsfiguren der Neueren deutschen Literatur, die sich fragen, wo zwei verschiedene Welten - eine fast schon einengende wie routinierte Alltagswelt und eine "über die Schranken des Wirklichen" reichende Welt der Kunst - an einem Ort aneinander vermittelt werden können. Eben damit ist aber auch der Brennpunkt einer Medientheorie angesprochen, die wissen will, wie Medien funktionieren. Diese Studie zeichnet eine Medienkulturgeschichte von der Zeit der Aufklärung bis in das neunzehnte Jahrhundert nach und illustriert anhand paradigmatischer Textanalysen die Literatur als entscheidendes Beobachtungsmittel für mediale Prozesse.

Zusatzinformation

Autor Verlag Kulturverlag Kadmos
ISBN / EAN 9783865994691 Bindung Taschenbuch

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Titelliste

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Metatopos